• NEWS WORK INFO Performances ROOM SERVICE WASSERZEICHEN Links Contact Impressum
  •  

    ROOM SERVICE 15

    Im 10. Jubiläumsjahr warten Kölner Choreograf Gregor Weber und seine dreißigköpfige Crew mit vielen bekannten Acts der Performancereihe auf. “Entscheide dich” lautet der Schlüssel zu dem Performancespektakel, das kreuz und quer durch das Kunsthaus Rhenania führt. Wie in einem begehbaren experimentellen Adventskalender aus Musik, Text, Tanz und Video hat das Publikum die Wahl, welches Türchen es öffnen will und welches nicht, und erlebt dabei Überraschendes im Clip-Format. Dabei können auch schon mal die Bühnengrenzen verwischen, und der Gast befindet sich plötzlich mitten im Geschehen.

    "Jeder ist frei, sich zu entscheiden. Doch wenn an dieser Stelle eine Entscheidung vorweg genommen werden darf, dann diese: Unbedingt hingehen!"
    (Kölner StadtAnzeiger)

    Wann: 13. – 16. November 2014, täglich 19.30 Uhr & 21.00 Uhr
    Wo: Kunsthaus Rhenania, Bayenstraße 28, 50678 Köln-Südstadt
    Eintritt: 16 €, 12 € ermäßigt (bei nochmaligem Kommen gibt es Rabatt)
    Vorbestellungen: 02 21 – 8 70 59 81

    DANCE WORKSHOP with Tashi Iwaoka

    Tashi Iwaoka lebt und arbeitet als Performance Künstler, Choreograph und Theatermacher in Amsterdam. Er hat unter anderem Contemporary Arts in England, Nottingham und Tanz/Choreographie an der Schule für New Dance Development in Amsterdam studiert.Seit 1997 arbeitete er mit verschiedenen Butohtänzern, wie Kazuo Ohno und Kim Itoh, seine Arbeit ist sowohl in Europa als auch in Japan bekannt.

    In Köln hat er vor zwei Jahren sein Solo über Fukushima und im letzten Jahr bei Room Service getanzt.

    Auf seiner Suche nach dem Kern des menschlichen Ausdrucks praktiziert er auch Budo, japanische Kampfkunst, um seine Bewegungstechniken noch weiter zu radikalisieren. Iwaoka ist Gründungsmitglied der “Ehkä Produktion”, ein internationales Kollektiv von unabhängigen Performern und Tanzschaffenden in Turku, Finnland.

    Wann:
    Freitag, 21. November 2014, 20.30 – 22.30
    Samstag, 22. November 2014, 11.00 – 17.00
    Sonntag, 23. November 2014, 11.00 – 18.00
    Jeweils eine Stunde Pause

    Wo:
    Jido (Mainzer Strasse 24, 50678 Köln)

    Kosten:
    bis zum 15.Oktober 2014: 130 €, danach 160 €


    Zwecks Anmeldebestätigung bitte die Hälfte des Betrags auf das Konto:
    Gregor Weber, norisbank, Bankleitzahl: 76026000 Kontonummer: 2920288
    IBAN: DE1760260000292028800 überweisen.

    Solange es unseren Leib angeht, in jeder erdenklichen Form von Kreativität, ist die Empfindsamkeit der Schlüssel zu einer wachsenden Sensibilität. Um tatsächlich den Körper als Ganzes zu empfinden, sollten wir seine Empfindsamkeit erhöhen und uns unserer selbst deutlicher bewusst werden. So beginnen wir, mit anderen im Raum durch Improvisationen zu spielen.

    Dieser Workshop lenkt unsere Wahrnehmung darauf, dass unsere Körper die Entstehungsgeschichte eines jeden Menschen zum Ausdruck bringen kann. Im Workshop wird mit Pendelübungen, der Mobilisierung des Torsos, Stretching, Partnerarbeit und Improvisationen gearbeitet. Es geht darum, empfänglicher zu werden und den eigenen Körper als Einheit wahrzunehmen.

    Die Arbeitssprache ist englisch